Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Die Öko-Strom-Abzocke geht weiter – Milliarden an Rekordeinnahmen bei Netzbetreibern zu Lasten der Verbraucher

Die Öko-Strom-Abzocke geht weiter – Milliarden an Rekordeinnahmen bei Netzbetreibern zu Lasten der Verbraucher

Archivmeldung vom 19.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Mario Beger (2018)
Mario Beger (2018)

Bild: AfD Deutschland

Im Januar 2018 haben die Zahlungen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) für Rekordeinnahmen bei den Netzbetreibern gesorgt. Mehr als 2,3 Milliarden Euro nahmen diese nach eigenen Angaben im letzten Monat ein.

Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt, kommentiert: „Das EEG erweist sich immer mehr als Fehlkonstruktion und muss abgeschafft werden. Die offene Subventionspolitik geht massiv zu Lasten der Verbraucher. Mittlerweile ist der Strom für Bürger und Unternehmen mit der teuerste in der ganzen EU.

Daran ändert auch der energiepolitische Teil des Koalitionsvertrages nichts, der nichts weiter ist, als ein links-grünes Gesellschaftsexperiment, von CDU und SPD getragen. Es ist zu befürchten, dass die Strompreise weiter steigen werden, denn die GroKo will den Anteil von Wind- und Sonnenenergie von jetzt 35 Prozent auf 65 Prozent erhöhen. Da kann sich jeder Verbraucher ausrechnen, wie sich seine Stromrechnung entwickeln wird. Die sogenannte Energiewende ist der Totengräber für die Braunkohlenindustrie in der Lausitz, verbunden mit dem Verlust von zehntausenden Arbeitsplätzen, die am Ende der Steuerzahler mit Sozialleistungen ebenfalls teuer bezahlen muss.“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte walzer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige