Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik „Hatte es eilig“: Grüner Umweltminister mit 177 statt 120 km/h im Auto erwischt

„Hatte es eilig“: Grüner Umweltminister mit 177 statt 120 km/h im Auto erwischt

Archivmeldung vom 12.12.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.12.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: seedo / pixelio.de
Bild: seedo / pixelio.de

Die grünen Pharisäer haben erneut zugeschlagen. Nicht nur sind sie bekanntermaßen Vielflieger und leidenschaftliche Luxuskarrosen-Fahrer, auch Raser befinden sich unter den „Umweltschützern“ der Ökopartei. Einen solchen erwischte es nun in der Person von Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht des "Spiegel".

Weiter berichtet das Magazin: "Ende November erwischte es Untersteller, wie nun bekannt wurde, auf dem Abschnitt der Autobahn zwischen Stuttgart und Karlsruhe, wo er von der Polizei wegen deutlich erhöhter Geschwindigkeit gestoppt wurde. Statt den erlaubten Tempo 120 fuhr der Grüne 177 km/h schnell. Die Rechtfertigung des Anhängers der Verbotspartei: Er war auf dem Weg zu seiner Familie und hatte es eilig. Zudem hätten die Straßenverhältnisse das Tempo erlaubt.

Selbst bundesweites Tempo 130 gefordert

Mehrere Politiker-Kollegen forderten indes den Rücktritt Unterstellers. Der Mann habe jede Glaubwürdigkeit verloren, zumal er selbst ein bundesweites Tempolimit von 130 forderte, wie seine Partei auch.

An einen Rücktritt denkt der Grüne allerdings nicht. Er sehe seine Glaubwürdigkeit nämlich nicht beschädigt: „Wenn ich mit erhobenem Zeigefinger als Moralapostel Politik machen würde, wäre das vielleicht so. Aber das tue ich nicht.“ Letztlich stellt sich die Frage, warum ein Politiker der Ökopartei „Die Grünen“, welche Autos am liebsten verbieten würde, überhaupt mit einem Auto unterwegs ist…"

Quelle: Unser Mitteleuropa

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fries in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige