Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Zeitung: CDU-Mitglieder sollen höheren Mitgliedsbeitrag zahlen

Zeitung: CDU-Mitglieder sollen höheren Mitgliedsbeitrag zahlen

Archivmeldung vom 30.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
CDU: Konrad-Adenauer-Haus
CDU: Konrad-Adenauer-Haus

Foto: Thomas Riehle
Lizenz: CC BY-SA 2.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die rund 450.000 CDU-Mitglieder müssen sich offenbar auf höhere Beiträge einstellen. Das berichtet die "Bild" unter Berufung auf einen 24-seitigen Entwurf für die Klausurtagung der Partei-Kommission "Meine CDU 2017". Darin heiße es, "wir wollen prüfen, den Mindestbeitrag für CDU-Mitgleider anzuheben".

Der Beitrag solle so gestaltet werden, dass eine "angemessene Versorgung der Mitglieder mit Informationen und Dienstleistungen sichergestellt wird". Auch die Beitrags-Staffelung soll überarbeitet werden. Derzeit zahlen CDU-Mitglieder laut "Bild" je nach Einkommen zwischen fünf Euro und 50 Euro Monatsbeitrag.

Die Kommission kommt am 1. und 2. Juni zu ihrer Klausurtagung zusammen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte flosse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige