Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik FDP in NRW schimpft auf CDU-Fraktionschef: "Laumann hat aus der schweren Niederlage bei der Landtagswahl nichts gelernt"

FDP in NRW schimpft auf CDU-Fraktionschef: "Laumann hat aus der schweren Niederlage bei der Landtagswahl nichts gelernt"

Archivmeldung vom 12.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Karl-Josef Laumann Bild: Landtag NRW
Karl-Josef Laumann Bild: Landtag NRW

Das Klima zwischen CDU und FDP in NRW wird immer frostiger. In scharfer Form hat jetzt der Generalsekretär der NRW-FDP, Marco Buschmann, den Chef der CDU-Landtagsfraktion angegriffen. "Herrn Laumanns Ruf nach einem Ausbau des Sozialstaates passt nicht die Zeit", sagte der Liberale dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstag-Ausgabe).

Es wundere ihn, dass Laumann damit "so offen seinem Landesvorsitzenden Armin Laschet in den Rücken fällt. Denn der wollte sich um mehr wirtschaftspolitisches Profil der NRW-CDU kümmern." Doch Laumann mache mit seinen Forderungen nach neuen Sozialleistungen  "sämtliche Bemühungen Laschets zunichte". Laumann versuche die SPD links zu überholen.

Buschmann: "Herr Laumann hat aus der schweren Niederlage bei der Landtagswahl nichts gelernt. Denn die CDU hat nicht nur Vertrauen verloren, weil ihr Spitzenkandidat Norbert Röttgen ihr einen grünen Anstrich verpasst hat, sondern auch weil Herr Laumann sie gleichzeitig noch mit roten Mustern verziert hat. Da wundert es nicht, dass die Wähler nichts Schwarzes mehr erkennen".

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte osaka in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige