Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Grüne Jugend gegen Schwarz-Grün

Grüne Jugend gegen Schwarz-Grün

Archivmeldung vom 20.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen, on Flickr CC BY-SA 2.0

Die Bundessprecherin der Grünen Jugend, Jamila Schäfer, lehnt eine schwarz-grüne Koalition nach der Bundestagswahl ab. "Ich gratuliere Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir zur Wahl", sagte sie dem "Kölner Stadt-Anzeiger" nach der Urwahlentscheidung. "Es geht nun darum, dass die Grünen im Wahlkampf die richtigen Antworten auf die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen finden und eine glaubwürdige Alternative zu einer unionsgeführten Bundesregierung aufstellen.

Das wird nicht gelingen, wenn wir einfach das Bestehende verteidigen", betonte Schäfer. "Wir müssen gerade angesichts der Angriffe von rechts gute inhaltliche Antworten auf die Zukunftsängste, die Bedrohung durch den menschenverachtenden Islamismus, die bevorstehende Klimakatastrophe und die ökonomischen und sozialen Krisen präsentieren und die auch selbstbewusst vertreten. Das erhoffe ich mir von unserem Spitzenduo!"

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kahle in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige