Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Grünen-Fraktionschef fährt seit der Pandemie öfter Auto

Grünen-Fraktionschef fährt seit der Pandemie öfter Auto

Archivmeldung vom 10.06.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.06.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Anton Hofreiter (2017)
Anton Hofreiter (2017)

Foto: Ptolusque
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter fährt seit Beginn der Pandemie öfter Auto. "Ich selbst habe kein Auto, aber wir haben einen alten Golf von meinem Vater geliehen", sagte er der "taz". "In der Coronapandemie habe ich gemerkt, dass ich ihn häufiger nutze", so Hofreiter.

Die aktuelle Diskussion über Benzinpreise und den CO2-Preis begrüßte er. "Wir brauchen als Gesellschaft diese Debatten, und wir Grüne werden ihnen nicht ausweichen." Aus Lebensstilfragen solle sich der Gesetzgeber aber heraushalten.

"Sie können von mir aus einen Schweinebraten essen und danach nach Mallorca fliegen, so oft Sie wollen", sagte er der "taz". Die Politik solle nur den Rahmen setzen. "Meine Aufgabe als Politiker ist es, an den Strukturen etwas zu ändern. Dass es eine artgerechte Tierhaltung gibt. Oder dass das Flugzeug zukünftig mit synthetischen Kraftstoffen CO2-frei fliegt."

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schlaf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige