Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Ladenschluss: Grüne wollen Bürger befragen

Ladenschluss: Grüne wollen Bürger befragen

Archivmeldung vom 30.12.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.12.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wappen von Nordrhein-Westfalen
Wappen von Nordrhein-Westfalen

Die Grünen in NRW wollen die Bürger mit einer Online-Abstimmung dazu befragen, was sie von den geplanten Änderungen beim Ladenschluss halten. Das berichtet die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post". "Parteien sind in der Verantwortung, auch vor wichtigen Entscheidungen den Dialog zu suchen", sagte Sven Lehmann, Parteichef der Grünen in NRW, der Zeitung.

Eine Online-Befragung sei zwar nicht repräsentativ, könne aber wichtige Anregungen liefern. "Die Ergebnisse nehmen wir ernst für unsere Parteibeschlussfassung", erklärte Lehmann. Ein neues Ladenöffnungsgesetz müsse eine breite Akzeptanz in der Bevölkerung haben und könne nicht nur im Landtag und von Sachverständigen erarbeitet werden. SPD und Grüne wollen das Ladenöffnungsgesetz im kommenden Jahr novellieren. Öffnungszeiten bis 24 Uhr werden danach wahrscheinlich nicht mehr zulässig sein.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Anzeige: