Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Zeitung: Gabriel muss um Steuerbonus für energetische Sanierung bangen

Zeitung: Gabriel muss um Steuerbonus für energetische Sanierung bangen

Archivmeldung vom 20.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Sigmar Gabriel (2012)
Sigmar Gabriel (2012)

Foto: Arne Müseler / www.arne-mueseler.de
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) muss offenbar um den Steuerbonus für die energetische Gebäudesanierung bangen. Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Schäuble (CDU) will die damit verbundenen Steuerausfälle nicht akzeptieren, berichtet das "Handelsblatt" (Freitagsausgabe) unter Berufung auf Regierungskreise.

Eine Staatssekretärsrunde soll am Freitag nach Lösungen suchen, hieß es demnach weiter. Die Chancen stünden jedoch schlecht. Die steuerliche Abschreibung für energetische Sanierungen ist zentraler Bestandteil des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (Nape) von Gabriel, den das Bundeskabinett Anfang Dezember verabschieden will. Gabriel hatte die Bedeutung der Abschreibungsmöglichkeit in den vergangenen Wochen immer wieder betont.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: