Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bouffier ruft CDU zur Unterstützung für Frauenquote in der Partei auf

Bouffier ruft CDU zur Unterstützung für Frauenquote in der Partei auf

Archivmeldung vom 09.07.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.07.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Volker Bouffier (2017)
Volker Bouffier (2017)

Foto: Wdwdbot
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Hessens Ministerpräsident und stellvertretender CDU-Vorsitzender Volker Bouffier hat seine Partei aufgerufen, die von ihrer Satzungskommission vorgeschlagene Einführung einer verbindlichen Frauenquote von 50 Prozent bis 2025 bei Vorstandswahlen zu akzeptieren und mit aller Kraft auch umzusetzen.

Die CDU müsse sich als Volkspartei stets bemühen, für alle Bevölkerungsschichten attraktiv zu sein, sagte Bouffier der Düsseldorfer "Rheinischen Post". "Die Vorschläge, die die Strukturkommission jetzt vorgelegt hat, erscheinen mir vernünftig, und deshalb werde ich sie unterstützen."

Er mahnte: "Wir müssen sie aber auch mit Leben füllen." Der Frauenanteil der CDU beläuft sich derzeit auf rund 26 Prozent. Die ebenfalls von der Satzungskommission vorgeschlagene Frauenquote bei der Aufstellung von Listen für Parlamentswahlen ist als Sollbestimmung geplant.

Quelle: Rheinische Post (ots)


Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte heirat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige