Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik AfD will in Sachsen Ministerpräsidentenkandidaten aufstellen

AfD will in Sachsen Ministerpräsidentenkandidaten aufstellen

Archivmeldung vom 07.12.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.12.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Alternative für Deutschland (AfD) Sachsen Logo
Alternative für Deutschland (AfD) Sachsen Logo

Bild: AfD Twitter

Die AfD wird bei der Landtagswahl in Sachsen einen Kandidaten für das Amt des Ministerpräsidenten aufstellen. Das sagte der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland dem Nachrichtenmagazin Focus.

"Die sächsische AfD wird jemanden aufstellen, der unter Umständen auch als Ministerpräsidentenkandidat zur Wahl im Landtag antreten kann", so Gauland wörtlich. Im Herbst 2019 soll in Sachsen ein neuer Landtag gewählt werden. Die AfD liegt dort in Umfragen derzeit bei 24 Prozent.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Termine
Kongress der vereinten Wissenschaften
66130 Saarbrücken
18.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige