Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Präsidenten von Israel und Ukraine in Berlin

Präsidenten von Israel und Ukraine in Berlin

Archivmeldung vom 16.02.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.02.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Mary Smith
Isaac Herzog
Isaac Herzog

Foto: Avi Ohayon / Government Press Office of Israel
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Präsidenten von Israel und der Ukraine, Isaac Herzog und Wolodymyr Selenskyj, sind unabhängig voneinander am Freitag in Berlin empfangen worden. Während Herzog am Vormittag vom deutschen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue begrüßt wurde, kam Selenskyj fast zeitgleich im Bundeskanzleramt an. Beide wollen danach noch zur Münchner Sicherheitskonferenz.

Während Israels Präsident am Freitag in der Hauptstadt nur mit Steinmeier zusammentrifft, klappert sein ukrainischer Amtskollegen sowohl das Kanzleramt als auch Schloss Bellevue ab. Beide hoffen dabei auf weitere Unterstützung aus Deutschland. Herzog will laut Ankündigung mit Steinmeier über die Bemühungen zur Freilassung weiterer Geiseln aus der Gewalt der Hamas sprechen. Er lässt sich dabei von drei Israelis begleiten, die am 7. Oktober aus dem Grenzgebiet entführt und im November wieder freigekommen waren. Im Rahmen von Selenskyjs Gesprächen im Kanzleramt soll eine bilaterale Vereinbarung über "Sicherheitszusagen" und eine langfristige Unterstützung unterzeichnet werden, wie es hieß, gegen Mittag ist eine Pressekonferenz geplant.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte stauer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige