Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik AfD-Landtagsabgeordneter Lars Patrick Berg begrüßt Einstellungsoffensive der Polizei

AfD-Landtagsabgeordneter Lars Patrick Berg begrüßt Einstellungsoffensive der Polizei

Archivmeldung vom 25.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Lars Patrick Berg (2018)
Lars Patrick Berg (2018)

Bild: AfD Deutschland

"Der neueste Vorstoß von Uli Sckerl, unsere Polizei unter noch stärkere Kontrolle des Landtags zu stellen, offenbart einmal mehr die krude Denkweise der Grünen: Sie sehen die Polizei nicht als Freund und Helfer, sondern als potenziellen Gegner", kommentiert der AfD-Landtagsabgeordnete Lars Patrick Berg die jüngsten Äußerungen Sckerls gegenüber den "Stuttgarter Nachrichten".

Es sei zu begrüßen, dass die CDU sich bei diesem Thema zur Abwechslung endlich einmal nicht von ihrem Koalitionspartner am Nasenring durch die Manege ziehen lasse.

Baden-württembergische Polizei geht personell auf dem Zahnfleisch

Gleichzeitig bekräftigte Berg seine Unterstützung für die von Innenminister Thomas Strobl (CDU) geplante Einstellungsoffensive bei der Polizei: "Die Polizei in Baden-Württemberg macht eine hervorragende Arbeit, geht aber vielerorts personell auf dem Zahnfleisch, weil Vorgängerregierungen nicht vorausschauend gehandelt haben. Angesichts neuer Herausforderungen insbesondere im Bereich Terrorismusbekämpfung und Cyberkriminalität ist es daher höchste Zeit, das personelle Fundament zu verbreitern. Wir wollen in Baden-Württemberg keine Verhältnisse wie in Bocholt, als dort jüngst anlässlich eines Polizeieinsatzes ein wütender Mob aus 200 bis 300 Personen mit überwiegend libanesischem Migrationshintergrund die anwesenden Beamten massiv beleidigt und bedroht hat und die Lage nur noch unter Hinzuziehung vieler weiterer Beamter unter Kontrolle gebracht werden konnte."

Quelle: AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige