Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Petry: AfD "Garant jüdischen Lebens in Zeiten antisemitischer Migration"

Petry: AfD "Garant jüdischen Lebens in Zeiten antisemitischer Migration"

Archivmeldung vom 06.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Frauke Petry (2016)
Frauke Petry (2016)

Bild: Harald Bischoff - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=48765596

Nach Ansicht von AfD-Bundessprecherin Frauke Petry dient die AfD dem Schutz jüdischen Lebens in Deutschland: Ihre Partei sei "einer der wenigen politischen Garanten jüdischen Lebens auch in Zeiten illegaler antisemitischer Migration nach Deutschland", sagte Petry der "Welt". "Die AfD weist immer wieder auf die Gefahren solcher Entwicklungen hin, die sich durch den massenhaften illegalen Zuzug in den vergangenen Jahren noch verstärkt haben."

Petry verwies darauf, dass der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, vor einiger Zeit vor dem Tragen der jüdischen Kippa in einigen "Problemvierteln" gewarnt habe. Zudem gehöre es "für die AfD zum politischen Selbstverständnis, an die Grauen des Holocaust zu erinnern", sagte Petry.

Sie reagierte in dem Interview auf Kritik des Präsidenten des Jüdischen Weltkongresses, Ronald Lauder, der die AfD in der "Welt" als "Schande für Deutschland" bezeichnet hatte. Lauder drückte die Hoffnung aus, dass die AfD "bald von der politischen Bühne verschwindet". Hierzu sagte Petry: "Die AfD wurde von den Bürgern demokratisch in inzwischen elf Landtage gewählt. Ronald Lauder ist bestimmt Demokrat genug, um diesen Wählerwillen anzuerkennen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte cookie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige