Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Elternverband warnt vor Ausdünnung der Lehrpläne

Elternverband warnt vor Ausdünnung der Lehrpläne

Archivmeldung vom 19.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Stundenplan (Symbolbild)
Stundenplan (Symbolbild)

Bild: Claudia Hautumm / pixelio.de

Die Landeselternschaft der Gymnasien hat vor einer Ausdünnung der Lehrpläne wegen der Corona-Pandemie gewarnt. "Was sich nach einer Anerkennung der Realitäten anhört, ist aber brandgefährlich: Die Lücke bekommt Methode und eine rechtliche Grundlage", sagte Franz-Josef Kahlen, Vorstand der Landeselternschaft der Gymnasien, der Düsseldorfer "Rheinischen Post".

Damit werde ein Hauen und Stechen unter den Fächern einsetzen, wer wieviel streichen muss: "Sind die Kernfächer Mathematik, Deutsch und Englisch sakrosankt?" Oder sollten Religion, Musik und Kunst wegfallen, so Kahlen.

Es bestehe zudem die Gefahr, dass die Schulabschlüsse der kommenden Jahrgänge ein "Corona-Etikett" bekämen. Der Abiturjahrgang 2021 sei effektiv schon jetzt ein G-7-Jahrgang.

Quelle: Rheinische Post (ots)


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte jeden in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige