Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Thüringen: Rot-Rot-Grün einigt sich auf Koalitionsvertrag

Thüringen: Rot-Rot-Grün einigt sich auf Koalitionsvertrag

Archivmeldung vom 19.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wappen von Thüringen
Wappen von Thüringen

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Linke, SPD und Grüne in Thüringen haben sich auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Die Verhandlungen über das Regierungsprogramm für die kommenden fünf Jahre seien erfolgreich abgeschlossen worden, teilten die Parteien am Mittwoch mit. Über die inhaltlichen Details wollen die Parteien am Donnerstag informieren.

Die Mitglieder von Linken und Grünen in Thüringen müssen noch grünes Licht für den Vertrag geben. Die SPD-Basis hatte einer rot-rot-grüne Koalition unter Führung der Linkspartei bereits zugestimmt. Die Wahl des Ministerpräsidenten ist für den 5. Dezember geplant. Dann könnte mit Bodo Ramelow erstmals ein Vertreter der Linken zum Regierungschef eines Bundeslandes gewählt werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte spat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige