Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SPD unterstützt von der Leyens Bundeswehr-Pläne

SPD unterstützt von der Leyens Bundeswehr-Pläne

Archivmeldung vom 05.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
SPD Flaggen
SPD Flaggen

Bild: SPD Shop

Die SPD unterstützt die Umbau-Pläne des Verteidigungsministeriums für die Bundeswehr. Der SPD-Verteidigungsexperte Johannes Kahrs sagte der "Bild" (Samstag): "Im Kern ist das richtig: Die Bundeswehr braucht eine Vollausstattung! Nach 13 Jahren unter Unions-Führung in die falsche Richtung leitet Frau von der Leyen jetzt die 180-Grad-Wende ein."

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) plant eine neue "Konzeption der Bundeswehr" sowohl für Landesverteidigung und Auslandseinsätze. Alte, abgebaute Strukturen müssten dazu wiederaufgebaut werden. Kahrs räumte laut "Bild" ein: "Dazu werden zusätzliche Mittel nötig sein - aber dazu muss die Ministerin auch klarmachen, was sie will und wie das gehen soll." Er mahnte, bei allen neuen Reformplänen die Soldaten im Einsatz nicht zu vergessen: "Die müssen vernünftig ausgerüstet werden." Dass "Flugzeuge nicht fliegen, Schiffe nicht schwimmen und Panzer nicht fahren", so Kahrs, sei "das Ergebnis von Unions-Politik besonders unter von der Leyens Vorgänger zu Guttenberg".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hanoi in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige