Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bartsch kritisiert die Grünen

Bartsch kritisiert die Grünen

Archivmeldung vom 27.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Dietmar Bartsch Bild: die Linke
Dietmar Bartsch Bild: die Linke

Der stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Dietmar Bartsch, hat Äußerungen des grünen Fraktionsvorsitzenden Anton Hofreiter zurück gewiesen, wonach die Ökopartei bei den anstehenden Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen auf neue Regierungsoptionen hinarbeite.

"Es ist legitim, dass die Grünen wieder in die Parlamente wollen", sagte er der "Berliner Zeitung". "Aber wer Grün wählt, der weiß nicht, was er bekommt. Vielleicht bekommt er Schwarz-Grün. Deshalb sage ich: Wer Regierungen ohne die CDU will, der sollte die Linke wählen." Bartsch fügte hinzu: "Im Osten sind die CDU und die SPD unsere Hauptwettbewerber, wir orientieren uns hier nicht an kleinen Parteien wie den Grünen.

Im Westen tun die Grünen bei Landtagswahlen bisher alles, um die Linke aus den Parlamenten rauszuhalten." Hofreiter hatte am Donnerstag erklärt, Ziel für die 2014 stattfindenden Landtagswahlen sei, "dass sich Regierungsoptionen ergeben". Es gebe "überall gute Möglichkeiten".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Livestream aus Berlin vom 1.8.2020
Demo von Corona-Skeptikern in Berlin beendet
America's Frontline Doctors
America's Frontline Doctors - Das zensierteste Video auf deutsch
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fliege in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen