Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik AfD für Verbot von Konversionstherapien

AfD für Verbot von Konversionstherapien

Archivmeldung vom 19.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Prof. Dr. med. Axel Gehrke (2019)
Prof. Dr. med. Axel Gehrke (2019)

Bild: AfD Deutschland

Obwohl die Diagnose „Homosexualität“ bereits im Jahr 1992 aus dem Krankheitskatalog der WHO gestrichen worden ist, sind in Deutschland sind noch immer Therapieangebote verbreitet, in denen die „Behandlung“ von Homosexualität propagiert wird, sogenannte Konversionstherapien. Ziel dieser Therapien ist, die sexuelle Orientierung hin zur Heterosexualität zu verändern oder zumindest homosexuelle Neigungen abzuschwächen.

Dazu erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Prof. Dr. Axel Gehrke: „Unsere Fraktion lehnt jegliche Konversionstherapien entschieden ab! Homosexualität ist keine Krankheit! Eine Behandlung ist aus diesem Grunde weder notwendig noch sinnvoll. Folglich spricht nichts für den Einsatz solcher Therapien. Einem gesetzlichen Verbot von Konversionstherapien stehen wir offen gegenüber.“

Hierfür prüft die AfD-Fraktion verfassungskonforme Möglichkeiten und bietet ihre Zusammenarbeit gerne an. Denn laut einer umfangreichen Ausarbeitung der Wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestages aus dem Jahr 2012 mit dem Titel: „Verbot von Therapien zur Behandlung von Homosexualität bei Minderjährigen“ (WD 9-3000-126/12) muss ein allgemeines Verbot dieser Therapie zahlreiche rechtliche Hürden meistern.

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte malabo in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige