Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Land Niedersachsen zahlt Eltern von Kindern im Homeschooling doch Entschädigung

Land Niedersachsen zahlt Eltern von Kindern im Homeschooling doch Entschädigung

Archivmeldung vom 24.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Lage von Niedersachsen in Deutschland
Lage von Niedersachsen in Deutschland

Von TUBS - Eigene Arbeit, basiert auf:, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6207282

Das Land Niedersachsen hat im Bereich staatlicher Entschädigungsleistungen für Eltern eine Kehrtwende vollzogen. Im "Szenario B", dem Wechsel zwischen Unterricht in der Schule und zu Hause, haben Eltern nun doch Anspruch auf eine Entschädigungsleistung, wenn sie ihre kleinen Kinder in der Homeschooling-Phase betreuen müssen. Vorige Woche noch hatte das Sozialministerium Ausfallzahlungen abgelehnt.

Am Montag teilte Ministeriumssprecherin Anne Hage der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) mit: "Abstimmungen zwischen dem Sozial- und dem Kultusministerium haben zu der Klarstellung geführt, dass der Wechsel in das Szenario B faktisch zu einem Betretungsverbot für diejenigen Schülerinnen und Schüler führt, die zu Hause unterrichtet werden." Das habe zur Folge, dass ein Verdienstausfall durch staatliche Leistungen kompensiert werden könne, wenn Kinder bis zu einem Alter von zwölf Jahren zu Hause lernen müssen.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)

Videos
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte keifen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige