Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Habeck will maßvolles Vorgehen bei Weg aus Coronakrise

Habeck will maßvolles Vorgehen bei Weg aus Coronakrise

Archivmeldung vom 03.04.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.04.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Corona-Krise: Deutsche Politiker inhaftieren präventiv alle Deutschen - natürlich nur zu ihrem eigenen Schutz? (Symbolbild)
Corona-Krise: Deutsche Politiker inhaftieren präventiv alle Deutschen - natürlich nur zu ihrem eigenen Schutz? (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Grünen-Chef Robert Habeck fordert ein maßvolles Vorgehen beim Weg aus der Coronakrise. "Für die Zeit nach dem Shutdown gilt es, ein anderes, zielgenaueres Vorgehen zu entwickeln. Wir brauchen dann einen dritten Weg jenseits völliger Isolation und völliger Lockerung. Daher sollten wir jetzt die Zeit nutzen und das Gesundheitssystem robuster zu machen", sagte Habeck dem Nachrichtenportal Watson.

Konkret forderte er daher eine "Pandemie-Wirtschaft". Man brauche "mehr medizinische Geräte, Schutzkleidung, Testkapazitäten, Forschung an Therapien und Impfstoffen", so der Grünen-Chef weiter. Zudem müsse man daran arbeiten, "wie sich Kontaktwege besser nachvollziehen lassen".

In diesem Zusammenhang sprach sich der Grünen-Politiker für die Nutzung einer freiwilligen App aus. Diese wäre geeignet, "die Begegnungen nachträglich nachvollziehbar zu machen". Entscheidend sei, "dass die App freiwillig ist und die Daten verschlüsselt sind. Dann kann sie helfen, von der sozialen Isolation und Kontaktverboten für alle wegzukommen, weil man genauer weiß, wer konkret gefährdet ist", sagte Habeck dem Nachrichtenportal Watson.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte komi in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige