Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Altmaier setzt weiter auf Strompreisbremse

Altmaier setzt weiter auf Strompreisbremse

Archivmeldung vom 28.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) rechnet mit der Umsetzung der von ihm vorgeschlagenen Strompreisbremse. "Ich bin überzeugt, dass die Einführung der Strompreisbremse kein Jahr mehr dauern wird. Denn der Preisdruck ist da", sagte Altmaier der "Saarbrücker Zeitung".

Der Umweltminister war kürzlich mit seinem Plan, die Kosten zu deckeln, am Widerstand der Länder gescheitert. Altmaier betonte, sein erklärtes Ziel bleibe jedoch, "einen Preisschub im nächsten Jahr durch die Kosten der Energiewende zu verhindern". Dazu sei eine gesetzliche Strompreisbremse unabdingbar.

Ende August werde man wissen, in welcher Höhe die Energiekosten im nächsten Jahr aufgrund der Umlage des Erneuerbare-Energien-Gesetzes steigen würden. "Ich setze darauf, dass dann auch bei den rot-grün regierten Bundesländern Vernunft einkehrt."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte salbst in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen