Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik AfD-Vorsitzender Gauland will rechtsextremen Tendenzen in seiner Partei mit Ausschlüssen begegnen

AfD-Vorsitzender Gauland will rechtsextremen Tendenzen in seiner Partei mit Ausschlüssen begegnen

Archivmeldung vom 16.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Dr. Alexander Gauland (2018)
Dr. Alexander Gauland (2018)

Bild: AfD Deutschland

AfD-Parteivorsitzender Alexander Gauland hat sich nachdrücklich gegen rechtsextreme-Tendenzen in seiner Partei gewandt. "Sollten einige Leute bei uns sein, die glauben, dass der Nationalsozialismus etwas Gutes war, dann gehören die nicht in die Partei und müssen mit aller Kraft bekämpft und ausgeschlossen werden", erklärte Gauland im phoenix tagesgespräch.

Es gebe zwar keinen Grund für eine "Distanzeritis", so Gauland, "aber eine klare Trennung von Dingen, die nichts mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung zu tun haben", müsse sein. Vor einer derzeit diskutierten Beobachtung durch den Verfassungsschutz habe er keine Sorge. "Aber natürlich weiß ich auch, dass, wenn uns der Verfassungsschutz flächendeckend beobachtete, sich das auf die innere Zusammensetzung der Partei negativ auswirken würde", erklärte Gauland. Lehrer, Beamte und Polizisten könnten dann Schwierigkeiten bekommen. "Deshalb werden wir eine Beobachtung mit allen Mitteln bekämpfen", meinte der AfD-Vorsitzende.

Quelle: PHOENIX (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte atoll in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige