Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Regierung fördert 175 verschiedene Integrations-Projekte

Regierung fördert 175 verschiedene Integrations-Projekte

Archivmeldung vom 19.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bürokratie...
Bürokratie...

Bild: Bernd Kasper / pixelio.de

Die Bundesregierung fördert 175 verschiedene Kurse und Projekte zur Integration. Zuständig seien dafür zwölf verschiedene Ministerien, berichtet die "Bild" am Montag unter Berufung auf einen neuen Bericht der Regierung zur Wirksamkeit all ihrer Sprach- und Integrationsangebote. Die Kosten sollen demnach mehr als drei Milliarden Euro betragen.

Das Papier soll übermorgen im Haushaltsausschuss beraten werden. Zwei Jahre nach dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise soll es nun umfassend die Vielzahl an Integrationsangeboten auf ihre Effizienz hin überprüfen. Tatsächlich mussten mehrere Angebote - wie etwa eine Praktikums-Börse für Flüchtlinge, die einst auf dem "Nationalen IT-Gipfel" präsentiert wurde - inzwischen wieder eingestellt werden. Bei Sprachkursen gebe es erhebliche Probleme auch wegen unerwartet vieler Analphabeten unter den Flüchtlingen, heißt es. "Die weitere Ausgestaltung der Gesamtstrategie bleibt der neuen Bundesregierung vorbehalten", so das Fazit des Berichts.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte krater in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige