Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bayernpartei: Freiheits-Flotte ihrer Bestimmung übergeben

Bayernpartei: Freiheits-Flotte ihrer Bestimmung übergeben

Archivmeldung vom 04.07.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.07.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Wahlkampf-Mobile vor ihrem Einsatz. Bild: "obs/Bayernpartei"
Wahlkampf-Mobile vor ihrem Einsatz. Bild: "obs/Bayernpartei"

Die vergangenen Tage mit dem unsäglichen Kasperl-Theater haben es erneut gezeigt: eine echt bayrisch-patriotische, eine weiß-blaue politische Kraft ist nötiger denn je. Voll Zuversicht veranstaltete deswegen am vergangenen Sonntag die Bayernpartei ihren Wahlkampfauftakt im oberbayerischen Rosenheim, schreibt die Bayernpartei.

Weiter heißt es: "Eine große Zahl von Parteimitgliedern und Sympathisanten, darunter der Spitzenkandidat und Vorsitzende Florian Weber und Generalsekretär Hubert Dorn, waren dabei, als die Freiheits-Flotte ihrer Bestimmung übergeben wurde. Denn bis zum 14. Oktober, dem Tag der bayerischen Landtagswahl, werden 9 Wahlkampf-Mobile in ganz Bayern unterwegs sein. Um für ein freies, ein selbständiges Bayern zu werden. Denn Freiheit kann man wählen."

Quelle: Bayernpartei (ots)

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige