Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Chrupalla: Abwanderung von Deutschen stoppen!

Chrupalla: Abwanderung von Deutschen stoppen!

Archivmeldung vom 30.06.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.06.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Tino Chrupalla (2020)
Tino Chrupalla (2020)

Bild: AfD Deutschland

Die Zahl der ins Ausland abgewanderten deutschen Staatsbürger übersteigt die Zahl der nach Deutschland eingewanderten deutschen Staatsbürger um 58.000. Damit bleibt die Nettoabwanderung auf dem Vorjahresniveau. Dies gab das Statistische Bundesamt am 29. Juni 2020 bekannt.

Dazu sagt AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla: „Die gleichbleibenden Zahlen zur Zu- und Abwanderung deutscher Staatsbürger beunruhigen mich. Auch im vergangenen Jahr haben sich wieder 58.000 von ihnen gegen eine Zukunft in Deutschland entschieden. Diese Zahl muss uns ein Alarmsignal sein, das Ruder in Deutschland endlich herumzureißen. Wir können es uns nicht leisten, weiter Ärzte und Ingenieure an das Ausland zu verlieren. Ihnen müssen wir im Land Perspektiven bieten, mit guten Arbeitsbedingungen und steuerlichen Entlastungen. Kein Staat der Welt kann es sich leisten, seine Staatsbürger so zu vergraulen. Es ist höchste Zeit, Deutschland wieder lebenswert und sicher zu machen!“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wald in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige