Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Kramp-Karrenbauer: Allgemeines Dienstjahr soll verpflichtend werden

Kramp-Karrenbauer: Allgemeines Dienstjahr soll verpflichtend werden

Archivmeldung vom 10.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Abordnungen aus allen Bereichen des Sanitätsdienstes verabschieden Generaloberstabsarzt Dr. Michael Tempel als Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr und begrüßen Generaloberstabsarzt Dr. Ulrich Baumgärtner als neuen Inspekteur Bild: "obs/Presse- und Informationszentrum Sanitätsdienst/Markus Dittrich"
Abordnungen aus allen Bereichen des Sanitätsdienstes verabschieden Generaloberstabsarzt Dr. Michael Tempel als Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr und begrüßen Generaloberstabsarzt Dr. Ulrich Baumgärtner als neuen Inspekteur Bild: "obs/Presse- und Informationszentrum Sanitätsdienst/Markus Dittrich"

In der Debatte um ein allgemeines Dienstjahr hat sich CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer für ein verpflichtendes Modell ausgesprochen. "Wir brauchen ein ausgewogenes Verhältnis von Rechten und Pflichten. Insofern tendiere ich dazu, dass wir eine verpflichtende Regelung brauchen", sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Zugleich bekräftigte die Bewerberin um den CDU-Vorsitz ihre Auffassung, dass sich das Dienstjahr nicht auf deutsche Staatsbürger beschränken soll. "Mir ist wichtig, dass eine solche Regelung alle umfasst, die eine gesicherte Aufenthaltsberechtigung in Deutschland haben - unabhängig davon, ob sie deutsche Staatsbürger sind", sagte sie. "Das dient dann auch der Integration. Alle, die in Deutschland leben, sollen sich in unser Gemeinwesen einbringen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte laptop in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige