Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bundestag verabschiedet Haushalt für 2020

Bundestag verabschiedet Haushalt für 2020

Archivmeldung vom 29.11.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.11.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bundestag : Plenarsaal
Bundestag : Plenarsaal

Foto: Kemmi.1
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Bundestag hat den Regierungsentwurf für den Bundeshaushalt 2020 verabschiedet. Die Bundestagsfraktionen von Union und SPD stimmten am Freitag für den Regierungsentwurf, die Oppositionsfraktionen votierten dagegen. Der Bundeshaushalt sieht eine Steigerung des Ausgabevolumens des Bundes von 356,4 Milliarden Euro in diesem Jahr auf 362 Milliarden Euro in 2020 vor.

Zudem soll das Ausgabevolumen im Jahr 2021 auf 366,2 Milliarden Euro über 372,4 Milliarden Euro in 2022 auf 375,7 Milliarden Euro im Jahr 2023 steigen. Die Bundesregierung will unter anderem im Aufgabenbereich "Soziale Sicherung" in diesem Jahr 98,02 Milliarden Euro für Rentenversicherungsleistungen ausgeben. Für 2020 seien 101,765 Milliarden Euro vorgesehen, heißt es in dem Regierungsentwurf weiter. Bis 2023 solle der Betrag auf 113,66 Milliarden Euro steigen. Zudem sind höhere Ausgaben in den Bereichen Klimaschutz, Verkehr und Verteidigung vorgesehen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wird in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige