Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Chrobog: Kohl überraschte auch Genscher mit Zehn-Punkte-Plan

Chrobog: Kohl überraschte auch Genscher mit Zehn-Punkte-Plan

Archivmeldung vom 01.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Jürgen Chrobog (1995), Archivbild
Jürgen Chrobog (1995), Archivbild

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Jürgen Chrobog, Ex-Staatssekretär und einst Pressesprecher von Außenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP), berichtet in seinen Memoiren ("Ein Leben in der Politik") Neues vom historischen Zwist zwischen Genscher und Kanzler Helmut Kohl (CDU).

So überraschte Kohl nach dem Mauerfall nicht nur die Weltöffentlichkeit, sondern angeblich auch Genscher, als er am 28. November 1989 unerwartet seinen Zehn-Punkte-Plan zur deutschen Einheit im Bundestag vorstellte, wie der "Spiegel" unter Berufung auf Chrobogs Memoiren berichtet. Selten habe er Genscher "so aufgebracht" gesehen, schreibt Chrobog. Auch die Alliierten seien empört gewesen.

Kohl habe die Einheit auf die internationale Tagesordnung setzen wollen, bevor "Rivale" Genscher es tat. Offenbar sei dies eine berechtigte Befürchtung gewesen: Laut Chrobog warf der Außenminister intern die Frage auf, "warum nicht wir auf eine ähnliche, aber bessere Idee gekommen waren". Dem Ex-Staatssekretär zufolge versuchte Kohl auch, Genscher vom Europäischen Rat der Staats- und Regierungschefs fernzuhalten: Die Delegationen seien "zu groß". Damit scheiterte der CDU-Politiker - Genscher gelang es, die meisten Außenminister der anderen Staaten von der Notwendigkeit ihrer Teilnahme zu überzeugen. Die Zusammenarbeit mit dem Kanzleramt sei "in allen Kohl-Jahren nicht erfreulich" gewesen, so Chrobog.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte brand in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige