Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Sabine Buder bekommt keine Nominierung für CDU-Vorsitzwahl

Sabine Buder bekommt keine Nominierung für CDU-Vorsitzwahl

Archivmeldung vom 17.11.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.11.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Sabine Buder
Sabine Buder

Bild: Screenshot Internetseite: "https://www.sabine-buder.de/" / Eigenes Werk

Die Brandenburgerin Sabine Buder wollte sich am Dienstagabend von ihrem Kreisverband Märkisch-Oderland eine Nominierung für die CDU-Vorsitzwahl abholen - bekam sie aber nicht. In einer außerordentlichen Sitzung des Kreisvorstandes gab es am Abend laut Teilnehmerkreisen eine deutliche Mehrheit gegen eine Nominierung der 37-jährigen Tierärztin.

Dabei war die Medienaufmerksamkeit im Vorfeld ganz beachtlich: Unter anderem hatten Spiegel-Online und das ARD-Magazin "Report München" über die Absichten der bundespolitisch völlig unbekannten Politikerin berichtet. Die war bei der Bundestagswahl im Wahlkreis 59 (Märkisch Oderland / Barnim II) angetreten, hatte eine Erststimmen-Mehrheit und damit einen Einzug ins Parlament aber knapp verpasst.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gala in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige