Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Haldenwang wird neuer Verfassungsschutzchef

Haldenwang wird neuer Verfassungsschutzchef

Archivmeldung vom 12.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Thomas Haldenwang (2016)
Thomas Haldenwang (2016)

Bild: Screenshot Flicr / Eigenes Werk

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will Thomas Haldenwang zum Nachfolger des bisherigen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen machen. Seehofer habe dem Bundeskabinett vorschlagen, den bisherigen Vizepräsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz zum Präsidenten der Behörde zu ernennen, teilte das Bundesinnenministerium am Montag mit. Entsprechende Berichte hatte es bereits am Wochenende gegeben.

Haldenwang folgt damit auf Maaßen, der in der vergangenen Woche in den einstweiligen Ruhestand versetzt wurde. "Mir war wichtig, diese Entscheidung mit allen Partnern in der Koalition einvernehmlich zu treffen", ließ sich Seehofer zitieren. Nur so könne es gelingen, dass sich das Bundesamt für Verfassungsschutz wieder auf seine Kernaufgaben konzentrieren und seine wichtige Rolle umfassend wahrnehmen könne. "Herr Haldenwang ist ein ausgewiesener Fachmann und genau der Richtige für diese Aufgabe", so Seehofer weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rahmen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige