Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Vereinigung Cockpit begrüßt strengere Regeln für Drohnen

Vereinigung Cockpit begrüßt strengere Regeln für Drohnen

Archivmeldung vom 18.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
„Drohne“ mit Kamera
„Drohne“ mit Kamera

Lizenz: CC0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Vereinigung Cockpit (VC) hat die Neuregelung für den Betrieb privater Drohnen begrüßt, die das Bundeskabinett am Mittwoch beschlossen hat. "Wir begrüßen die neuen Regeln ausdrücklich", sagte ein VC-Sprecher am Mittwoch in Frankfurt. "Unsere Experten fordern schon lange, dass der Betrieb von Drohnen strenger kontrolliert werden muss und viele unserer Forderungen sind in der Neuregelung berücksichtigt."

Man hätte aber "eine Registrierungspflicht statt einer reinen Kennzeichnung" der Drohnen vorgezogen. In der vom Kabinett beschlossenen Neuregelung wurde unter anderem eine Kennzeichnungspflicht festgelegt. Alle Drohnen mit mehr als 250 Gramm Gewicht müssten demnach künftig mit einer Plakette gekennzeichnet sein, auf der Name und Adresse des Besitzers steht.

Eine Erlaubnispflicht sorgt dafür, dass für Drohnen ab fünf Kilogramm Gewicht künftig eine Erlaubnis erforderlich ist, die von den zuständigen Landesbehörden erteilt wird. Außerdem müssen Nutzer eine eine Art Führerschein besitzen, für die eine Prüfung bei einer anerkannten Stelle abgelegt werden muss.

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) hat den Beschluss der Bundesregierung als "ersten Schritt" begrüßt. Der Beschluss biete "mehr Rechtssicherheit für die Nutzung unbemannter Fluggeräte und gewährleistet auch mehr Sicherheit im deutschen Luftraum", teilte die DFS am Mittwoch in Langen mit.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wurst in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige