Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik AfD: Mehr als 20.000 Insolvenzen drohen 2024: Die Ampel ruiniert unser Land!

AfD: Mehr als 20.000 Insolvenzen drohen 2024: Die Ampel ruiniert unser Land!

Archivmeldung vom 28.02.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.02.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: AfD Deutschland
Bild: AfD Deutschland

Nach zwei Jahren Ampel-Regierung befindet sich unser Land auf einem steil absteigenden Ast – in jeder Hinsicht. Die Berechnungen eines Kreditversicherers zeigen nun, was für eine wirtschaftliche Katastrophe sich gerade abspielt: Die Zahl der Insolvenzen stieg im zweiten Halbjahr des Jahres 2023 um 25 Prozent gegenüber dem zweiten Halbjahr 2022. Für das Jahr 2024 rechnen die Experten mit mehr als 20.000 Firmenpleiten! Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung.

Weiter heißt es darin: "Bekanntlich hat Wirtschaftsminister Habeck ganz eigene, seltsame Vorstellungen über das Thema Insolvenz. Viele Unternehmen würden nicht insolvent werden, sondern „einfach erstmal aufhören zu produzieren“, so Habeck. Es wäre zum Lachen – wenn es nicht so traurig wäre für die Menschen, die in diesem Jahr ihre berufliche Existenz verlieren werden und dann auch noch die höhnischen Bemerkungen von Robert Habeck ertragen müssen.

Doch die Schuld trägt nicht allein die Person Habeck! Alle Ampel-Parteien – auch die angeblich marktwirtschaftliche FDP – haben die grüne Energie-Planwirtschaft unterstützt. Sie haben mit dem Atomausstieg die Energiepreise in die Höhe getrieben, sie haben unsere Auto-Industrie ruiniert und mit Lauterbachs Panik-Politik den Mittelstand drangsaliert. Sie haben keine Gelegenheit ausgelassen, um unseren kleinen und mittelständischen Unternehmen zu schaden. Es ist höchste Zeit für die Notbremse: Die AfD wird die ideologisierte Wirtschaftspolitik der Ampel rückabwickeln und unseren Unternehmen mit Steuersenkungen und Bürokratie-Abbau wieder Luft zum Atmen geben!"

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rahm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige