Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik CDU-Wirtschaftsrat will Weg für längeres Arbeitsleben freimachen

CDU-Wirtschaftsrat will Weg für längeres Arbeitsleben freimachen

Archivmeldung vom 10.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wolfgang Steiger Bild: Wirtschaftsrat der CDU e.V. Berlin
Wolfgang Steiger Bild: Wirtschaftsrat der CDU e.V. Berlin

Nach dem Beschluss für die Rente mit 63 durch die Große Koalition fordert der CDU-Wirtschaftsrat Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) auf, den Weg für Rentner freizumachen, die bis 70 arbeiten wollen. Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrates, sagte zu "Bild": "Heute sind 70-Jährige viel fitter als noch vor 20 Jahren und viele würden auch noch gerne arbeiten. Deshalb sollte es ihnen erleichtert und auch mit einem Bonus versüßt werden, länger zu arbeiten."

Konkret fordert der Wirtschaftsrat, "die Beiträge zur Arbeitslosen- und Rentenversicherung, die zukünftig die Arbeitgeber nicht mehr abführen sollen, als Zuschlag zum Lohn oben drauf" zu geben, so Steiger. "Das ist ein echtes `Mehr Netto vom Brutto`."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mogeln in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen