Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Olaf Scholz mit Papst Franziskus zusammengetroffen

Olaf Scholz mit Papst Franziskus zusammengetroffen

Archivmeldung vom 02.03.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.03.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Mary Smith
Papst Franziskus (2015)
Papst Franziskus (2015)

Foto: Casa Rosada (Argentina Presidency of the Nation)
Lizenz: CC BY-SA 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat am Samstag Papst Franziskus getroffen. Das Oberhaupt der Katholischen Kirche empfing den Kanzler zu einer Privataudienz im Vatikan. Details des Gespräches wurden zunächst nicht bekannt. Scholz ist der erste Kanzler der Bundesrepublik, der konfessionslos ist.

Auf der Tagesordnung stand nach der Audienz in der Privatbibliothek des Papstes ein Gang durch die Sala Clementina und außerdem ein Gespräch mit Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin. Der Bundeskanzler hält sich seit Freitag in Rom auf. Dabei traf er unter anderem direkt nach seiner Ankunft Italiens Präsident Sergio Mattarella, sowie am Samstagmorgen den Ministerpräsidenten von Spanien, Pedro Sánchez, zu einem "Gespräch unter vier Augen", wie es hieß. Am Nachmittag fliegt Scholz zurück nach Berlin.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ibadan in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige