Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik SPD-Fraktionsvize Gossmann-Reetz: Kein Transport von Weltkriegsbomben durch Brandenburg

SPD-Fraktionsvize Gossmann-Reetz: Kein Transport von Weltkriegsbomben durch Brandenburg

Archivmeldung vom 08.08.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.08.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
453-kg-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg, ohne Zünder
453-kg-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg, ohne Zünder

Foto: Urheber
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Vizechefin der SPD-Fraktion im Brandenburger Landtag, Inka Gossmann-Reetz, hat sich skeptisch zu dem Vorschlag geäußert, Berliner Kampfmittel künftig auf Sprengplätzen in Brandenburg zu lagern.

Es sei verständlich, dass Berlin angesichts des Brandes auf dem Sprengplatz im Grunewald das Gespräch mit Brandenburg suche, sagte Gossmann-Reetz am Samstag im rbb24 Inforadio. Einen neuen Sprengplatz in Berlinnähe könne sie sich aber nicht vorstellen, so die innenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion: "Es ist ja nicht so, dass das Berliner Umland nicht dicht besiedelt sei - das ist inzwischen sehr dicht besiedelt. Auch hier müssen wir, glaube ich, sehr gut aufpassen, dass wir die Menschen hier nicht in erhöhte Gefahr bringen."

Gossmann-Reetz betonte, eine engere Zusammenarbeit der beiden Bundesländer bei der Kampfmittelbeseitigung dürfe nicht zum Nachteil der Menschen in Brandenburg führen. Sie lehnte es ab, Weltkriegsbomben aus Berlin durch dicht besiedeltes Brandenburger Umland zu transportieren: "Wenn wir über die Munition aus dem Zweiten Weltkrieg sprechen, dann müssen wir uns auch immer vor Augen führen, dass die viele Jahre im Boden gelegen hat; dass die Ummantelung der Zünder inzwischen stark korrodiert sein können. [...] Transporte und Erschütterungen sind ein hohes Risiko. [...] Insofern kann ich mir nicht vorstellen, dass wir Weltkriegsmunition nochmal durch Brandenburg durch karren."

Quelle: rbb - Rundfunk Berlin-Brandenburg (ots)


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hesse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige