Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Familienunternehmer e.V. begrüßen Altmaiers Vorschläge für den Mittelstand

Familienunternehmer e.V. begrüßen Altmaiers Vorschläge für den Mittelstand

Archivmeldung vom 18.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Nach scharfer Kritik an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat der Verband der Familienunternehmer wieder versöhnlichere Worte für den Minister gefunden.

"Deutschland verliert an Wettbewerbsfähigkeit, weil andere Länder bessere Rahmenbedingungen schaffen. Gut, dass der Bundeswirtschaftsminister jetzt konkrete Maßnahmen vorschlägt, die den Mittelstand nachhaltig stärken", sagte Reinhold von Eben-Worlée, Präsident des Verbands der Familienunternehmer, der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Zuvor hatte Eben-Worlée den Minister scharf angegriffen, weil dieser die Interessen des Mittelstands vernachlässigt habe. Altmaier hatte am Mittwoch unter anderem angekündigt, für eine Entlastung bei den Firmensteuern zu sorgen.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte imbiss in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige