Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Kühnert kritisiert frühere SPD-Klimapolitik

Kühnert kritisiert frühere SPD-Klimapolitik

Freigeschaltet am 22.04.2021 um 16:54 durch Sanjo Babić
Kevin Kühnert (2018)
Kevin Kühnert (2018)

Foto: Mashaviktoriya
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

SPD-Vize Kevin Kühnert kritisiert die frühere Klimapolitik seiner eigenen Partei. In der SPD sei lange der Fehler gemacht worden, die Themen Klima, Umwelt und Nachhaltigkeit gegen das sozialdemokratische Kernthema von Arbeit und Verteilungsgerechtigkeit zu stellen, sagte er der "Zeit".

Und weiter: "Es gab immer so fabelhafte Sätze wie: Wir müssen die Umwelt und die Arbeit miteinander versöhnen." Solche Aussagen suggerierten jedoch, dass es zwischen den beiden Themen einen Widerspruch gebe.

"Da sind wir auch bei unserer eigenen Klientel ein bisschen Opfer unserer eigenen Kommunikation geworden, dass wir diesen Floh den Leuten so lange ins Ohr gesetzt haben, bis sie das dann auch irgendwann geglaubt haben, anstatt zu sagen, es geht beides zusammen." Mittlerweile habe sich die Partei von dem früheren Kurs verabschiedet. Kevin Kühnert hoffe "im Interesse der SPD, dass es nicht zu spät gewesen ist, um Teil der Bewegung zu sein". Mit Blick auf die Bundestagswahl habe die SPD "um ein Vielfaches mehr Übereinstimmung in klimapolitischen Fragen mit den Grünen, als wir es mit dem jetzigen Koalitionspartner ehrlicherweise haben", so Kühnert.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sieb in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige