Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Dreyer: Lockdowns kein Thema

Dreyer: Lockdowns kein Thema

Archivmeldung vom 22.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Malu Dreyer (2019)
Malu Dreyer (2019)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) sieht keinen Grund, über neue Lockdowns in der Bekämpfung der Corona-Pandemie zu sprechen. "Darüber wurde gar nicht gesprochen, es gibt nämlich auch keinen Grund dafür", sagte sie nach der Ministerpräsidentenkonferenz in Königswinter dem Nachrichtensender "Welt".

Keiner der Ministerpräsidenten "möchte irgendwie nochmal einen Lockdown oder etwas ähnliches", so die Sozialdemokratin. "Wir tun alles dafür, dass noch mehr Menschen sich impfen lassen, das ist einfach die Versicherung gegen die Situation, dass wir wieder in prekäre, schwierige Lagen kommen in den Krankenhäusern." Die Ministerpräsidentin weiter: "Klar, wer nicht geimpft ist, kann auch sehr krank werden, das sehen wir in unseren Krankenhäusern, deshalb der Appell an die Bevölkerung."

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte anwalt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige