Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Brandenburger Linksfraktionschef Walter: "Es droht ein Test-Chaos"

Brandenburger Linksfraktionschef Walter: "Es droht ein Test-Chaos"

Archivmeldung vom 06.03.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.03.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
OOPS! Rein zufällig, versehentlich, was für ein Wunder...(Symbolbild)
OOPS! Rein zufällig, versehentlich, was für ein Wunder...(Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Der Fraktionsvorsitzende der Linken im Brandenburger Landtag, Sebastian Walter, hat die Lockerungen der Corona-Beschränkungen im Land grundsätzlich begrüßt. Im Inforadio vom rbb bemängelte er am Samstag allerdings eine fehldende Teststrategie. "Ich glaube, uns droht hier gerade nach dem Impf-Chaos auch ein Test-Chaos."

Zu den regelmäßigen kostenlosen Corona-Tests habe man nichts mehr gehört. Die Landesregierung verweise da entweder auf die Kommunen oder den Bund.

Walter kritisierte im Inforadio auch die unterschiedlichen Maßstäbe bei der Öffnung der Geschäfte. "Ich verstehe es nicht, warum ich in den Baumarkt gehen kann, aber bei C&A, das genauso groß ist, muss ich mich mit Termin-Anmeldung vorne anstellen. Diese Unübersichtlichkeiten müssen wir in den nächsten Tagen und Wochen beseitigen."

Quelle: Inforadio (ots)


Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bonn in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige