Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Wie retten wir einen Weihnachtsmarkt? Rausch lädt die Aussteller des Weihnachtsmarktes am Gendarmenmarkt zum Gespräch ein

Wie retten wir einen Weihnachtsmarkt? Rausch lädt die Aussteller des Weihnachtsmarktes am Gendarmenmarkt zum Gespräch ein

Archivmeldung vom 22.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Thommy Weiß / pixelio.de
Bild: Thommy Weiß / pixelio.de

Jetzt ist es offiziell: Der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Gendarmenmarkt fällt in diesem Jahr aufgrund von Corona aus. Schweren Herzens hat der Veranstalter Helmut Russ diese Entscheidung getroffen. Das Jahr 2020 ist ohne Zweifel ein besonderes Jahr. Reisewarnungen und Quarantänevorschriften haben den Tourismus in Berlin gelähmt.

Umso wichtiger, dass in diesen Zeiten Zusammenhalt bewiesen wird. Das Berliner Traditionshaus am Gendarmenmarkt hat überlegt, wie man sich in dieser Situation nachbarschaftlich unterstützen kann.

Das Familienunternehmen möchte deshalb gemeinsam mit den Ausstellern eine Alternative finden und lädt diese zum Gespräch ein. Denkbar wäre beispielsweise ein Weihnachtsmarkt im Rausch Schokoladenhaus. Aufgeteilt auf 3 Etagen und über 1.500 m² ist in einer gemütlichen, weihnachtlichen Atmosphäre reichlich Platz geboten - selbstverständlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften. Die Sicherheit und das Wohlbefinden der Gäste hat für Rausch die höchste Priorität. Deshalb werden die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz der Mitmenschen getroffen und ein Hygiene- und Sicherheitskonzept entwickelt.

Das Rausch Schokoladenhaus am Gendarmenmarkt verwandelt sich zur Winterzeit in eine fantastische Weihnachtswelt für Schokoladen-Liebhaber. Untermalt durch den himmlischen Duft von heißen Waffeln, erwartet die Gäste neben exquisiten weihnachtlichen Schokoladen-Kreationen, ein Weihnachtsmann, Live Musik an den Adventswochenenden und viele weitere Highlights. Die ideale Gelegenheit für Aussteller sich dort mit einem Angebot zu platzieren. Vielleicht zumindest ein kleiner Rettungsanker für den Weihnachtszauber am Gendarmenmarkt.

Kontakt

Interessierte Aussteller werden gebeten, sich bis zum 09.11.2020 unter folgender E-Mail Adresse zu melden: [email protected] Das Rausch Schokoladenhaus meldet sich zwecks einer Terminabsprache bei den Interessenten.

Quelle: Rausch GmbH (ots)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte erle in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige