Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik CDU will sich auf Bundesparteitag für Textil-Siegel aussprechen

CDU will sich auf Bundesparteitag für Textil-Siegel aussprechen

Archivmeldung vom 22.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Dennis Witte
CDU
CDU

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Gut anderthalb Jahre nach dem Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch will sich auch die CDU auf ihrem Parteitag für die Einführung eines Textilsiegels aussprechen. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, wurde ein Leitantrag "Fair gewinnt - Textilsiegel einführen" vorbereitet.

Das Siegel soll die Einhaltung sozialer und ökologischer Standards gewährleisten. Vor allem die Frauen Union und der Arbeitnehmerflügel hätten darauf gedrungen. Der Parteitag findet vom 9. bis 10. Dezember in Köln statt. Obwohl seit dem Unglück in Bangladesch mit mehr als 1.000 Toten die unwürdigen Bedingungen der Bekleidungsherstellung in ärmsten Ländern verstärkt kritisiert werden, kam die Bundesregierung mit ihren Plänen für ein Siegel bisher kaum voran.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fromm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige