Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Neben Parteitag auch AfD-Großkundgebung in Köln geplant

Neben Parteitag auch AfD-Großkundgebung in Köln geplant

Archivmeldung vom 03.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Plakat der Alternative für Deutschland AfD. Bild:  blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Plakat der Alternative für Deutschland AfD. Bild: blu-news.org, on Flickr CC BY-SA 2.0

Während die AfD-Bundespartei am 22. April im Kölner Maritim-Hotel ihren Parteitag abhält, will die örtliche AfD parallel eine Großkundgebung auf dem nahegelegenen Neumarkt abhalten. Wie der Landesgeschäftsführer der AfD Nordrhein-Westfalen dem "Spiegel" bestätigte, sollen auf der Kundgebung AfD-Spitzenleute, eine Band, ein Comedian und ausländische Ehrengäste auftreten.

Die Konkurrenztermine sind angesichts des Machtkampfs in der AfD brisant: Auf dem Parteitag wollen die Rechtspopulisten ihre Spitzenkandidaten für den Bundestagswahlkampf küren. Parteichefin Frauke Petry wäre gern alleinige Spitzenkandidatin, in einer unverbindlichen Mitgliederumfrage votierte die Basis aber für eine Teamlösung.

Da der AfD-Verband NRW von Petrys Ehemann Marcus Pretzell geführt wird, könnte die Konkurrenz-Demo in Köln, so Parteifreunde, als Unterstützung für Petry gedacht sein, um den Druck auf dem Parteitag zu erhöhen, schreibt der "Spiegel".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8" nimmt den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und den WHO-Besuch von AUF1-Moderator unter die Lupe
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" startet erfolgreich auf Hertzwelle432
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte moskva in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige