Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Saarlands Ministerpräsident will Investitionen erleichtern

Saarlands Ministerpräsident will Investitionen erleichtern

Archivmeldung vom 17.01.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.01.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Tobias Hans (2017)
Tobias Hans (2017)

Foto: Harald Krichel
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) will Bürokratie abbauen, um Investitionen voranzutreiben. "Denn allen Ortens mangelt es nicht unbedingt an Geld, sondern es mangelt an schnellen Entscheidungen, es mangelt an schnellen Verwaltungswegen, an unbürokratischen Lösungen", sagte Hans am Freitag dem Deutschlandfunk.

Hierfür brauche es einen "zukunftsfähigen Rechtsrahmen", welcher "schnelle Investitionsentscheidungen" ermögliche. Darüber hinaus müssten neben Investitionen auch steuerliche Entlastungen für Unternehmen und Bürger angegangen werden. "Man sollte jetzt nicht sich auf die Position beziehen, entweder/oder, entweder man macht Steuersenkungen, oder man investiert. Ich glaube, man kann durchaus es schaffen, auch als Bundesregierung, beides vernünftig zu tun", so der CDU-Politiker weiter. Hier sei unter anderem eine Senkung der Körperschaftssteuer und die vollständige Abschaffung des Solidaritätszuschlags weiter ein Thema. "Ich halte es für ganz wichtig, dass die Leute auch wissen, wofür die CDU steht, und die CDU steht nicht für die teilweise Abschaffung des Soli, sondern für die komplette Abschaffung des Soli", sagte der saarländische Ministerpräsident.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte stimmt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige