Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Kofler fordert mehr internationale Zusammenarbeit bei Katastrophen

Kofler fordert mehr internationale Zusammenarbeit bei Katastrophen

Archivmeldung vom 12.10.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.10.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bärbel Kofler (2019)
Bärbel Kofler (2019)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Anlässlich des Internationalen Tags der Katastrophenvorsorge am 13. Oktober hat die Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe im Auswärtigen Amt, Bärbel Kofler, mehr internationale Zusammenarbeit bei der Katastrophenvorsorge gefordert.

"Wir müssen uns darum bemühen, die humanitären Folgen für die betroffenen Menschen zu mildern und sie dabei unterstützen, sich besser vorzubereiten. Indem wir die Vorsorge verbessern und die Widerstandsfähigkeit der Menschen in Risikogebieten stärken, können wir Leben retten und Leid verringern", erklärte Köfler am Samstag.

"Naturkatastrophen machen vor staatlichen Grenzen nicht halt, und sie können alle Länder dieser Erde treffen." Katastrophenvorsorge sei deshalb eine Aufgabe für die gesamte Weltgemeinschaft. "Deshalb müssen wir unsere Anstrengungen in der Katastrophenvorsorge noch besser koordinieren und bündeln und internationale Zusammenarbeit fördern. Wir dürfen in unseren Anstrengungen nicht nachlassen, denn je besser die Katastrophenvorsorge ist, desto mehr Leben können wir retten und desto mehr menschliches Leid können wir verhindern", so die Menschenrechtsbeauftragte weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Anzeige:
Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige