Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Klingbeil will SPD-Generalsekretär bleiben

Klingbeil will SPD-Generalsekretär bleiben

Archivmeldung vom 30.10.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.10.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Lars Klingbeil (2019)
Lars Klingbeil (2019)

Bild: Eigenes Werk /OTT

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil würde sein Amt nach dem Parteitag im Dezember gerne weiter ausüben. "Bei aller Bescheidenheit glaube ich, dass ich als Generalsekretär eine sehr ordentliche Bilanz vorzuweisen habe. Das Amt macht mir nach wie vor großen Spaß", sagte Klingbeil den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland".

Wenn die neue Parteispitze ihn "in ihrem Team dabeihaben" wolle, sei er "gerne bereit, mich weiter einzubringen", so der SPD-Politiker weiter. Er habe in den zwei Jahren seiner Amtszeit loyal mit sechs unterschiedlichen Parteivorsitzenden zusammengearbeitet. "Ich habe mich immer in den Dienst der Partei gestellt, den Laden in schwierigen Zeiten zusammengehalten und trotzdem die Veränderung vorangetrieben", sagte Klingbeil den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland". Die neue SPD-Führung müsse sich durch Teamspiel auszeichnen. "Wir müssen weg vom Lagerdenken und den ewigen Grabenkämpfen. Die SPD ist zu viele Jahre durch Ego-Shooter geprägt worden. Das hat uns dahin gebracht, wo wir heute sind", so der SPD-Generalsekretär weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte reife in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige