Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Hessen: Grünen-Chef für generelles Tempolimit

Hessen: Grünen-Chef für generelles Tempolimit

Archivmeldung vom 15.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Tarek Al-Wazir (2013).
Tarek Al-Wazir (2013).

Foto: Martin Rulsch
Lizenz: CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der hessische Grünen-Vorsitzende Tarek Al-Wazir hat sich für ein generelles Tempolimit in Deutschland ausgesprochen. "Es kommt mir aber manchmal so vor, als hätte das Tempolimit in Deutschland einen ähnlichen Stellenwert wie das Recht auf das Waffentragen in der amerikanischen Diskussion. Alle, die sich auskennen, wissen, dass ein Tempolimit von 120 oder 130 dafür sorgen würde, dass wir Energie einsparen würden, weniger Staus hätten, dass es weniger Unfälle geben würde, weniger Verletzte und weniger Tote", sagte Al-Wazir im Gespräch mit der "Frankfurter Rundschau".

In allen Nachbarländern Deutschlands gebe es ein Tempolimit und niemand wolle es aufheben. "Ein Tempolimit wird irgendwann auch hier Realität sein und bald darauf werden wir uns nicht mehr vorstellen können, dass es mal anders war. Das ist wie mit dem Rauchverbot in Restaurants", so Al-Wazir.

Der Grünen-Politiker hatte in dieser Woche angekündigt, dass er nach der hessischen Landtagswahl am 22. September das Amt des Ministers für Wirtschaft und Verkehr übernehmen wolle.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte meint in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen