Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bericht: Bundesregierung will 400 neue Beamtenstellen schaffen

Bericht: Bundesregierung will 400 neue Beamtenstellen schaffen

Archivmeldung vom 28.10.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.10.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Peter Smola / pixelio.de
Bild: Peter Smola / pixelio.de

Für die Umsetzung ihrer Klimaschutz-Ziele will die Bundesregierung laut eines Berichtes der "Bild am Sonntag" Hunderte neue Beamtenstellen einrichten. Konkret sollen demnach im Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle 400 neue Stellen entstehen.

Dazu ist eine Außenstelle in Ostdeutschland geplant, die sich etwa um den Austausch von Ölheizungen kümmern soll. Um Details verhandeln derzeit Wirtschafts- und Finanzministerium, die sich auf Anfrage nicht äußern wollen. Das Finanzministerium will seinerseits 400 neue Stellen für die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, so die Zeitung weiter. Die Behörde soll künftig auch Finanzanlagenvermittler beaufsichtigen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tinte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige