Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Grüne vermissen bei Laschet sozialen Ausgleich zum Klimaschutz

Grüne vermissen bei Laschet sozialen Ausgleich zum Klimaschutz

Archivmeldung vom 15.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Franziska Brantner (2019)
Franziska Brantner (2019)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die europapolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Franziska Brantner, hat CDU-Chef Armin Laschet eine Verschleppung des sozialen Ausgleichs beim Klimaschutz vorgeworfen. "Wir Grüne haben mit dem Energiegeld Vorschläge gemacht, wie wir Klimaschutz sozial gerecht machen wollen", sagte sie der "Rheinischen Post".

"Von Herrn Laschet ist dazu noch nichts zu hören außer Überschriften", kritisierte die Grünen-Politikerin. "Er muss jetzt Farbe bekennen, wie wichtig ihm der europäische Green Deal ist und was er davon unterstützt. Schaut man sich sein Klimagesetz in NRW und das Programm der CDU an, weiß man, dass da nicht viel kommen wird", kritisierte Brantner.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte leeren in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige