Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik "Bild": Bundesbank-Gewinn erneut niedriger als geplant

"Bild": Bundesbank-Gewinn erneut niedriger als geplant

Archivmeldung vom 25.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Das Bundesministerium der Finanzen (BMF, auch Bundesfinanzministerium) ist ein Ministerium der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin und Bonn. Das Ministerium wird unterstützt von einem wissenschaftlichen Beirat.
Das Bundesministerium der Finanzen (BMF, auch Bundesfinanzministerium) ist ein Ministerium der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin und Bonn. Das Ministerium wird unterstützt von einem wissenschaftlichen Beirat.

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Bundesbank wird in diesem Jahr erneut weniger Gewinn an den Bund überweisen als geplant. Wie die "Bild-Zeitung" meldet, wird die Zahlung an den Bund voraussichtlich unter einer Milliarde Euro liegen. Die Zeitung beruft sich auf Informationen aus dem Bundesfinanzministerium.

Danach muss die Bundesbank wegen der Eurokrise und den Finanzrisiken bei Geschäftsbanken erneut hohe Rückstellungen bilden. Offiziell sind im Bundesetat für das laufende Jahr 1,5 Milliarden Euro Einnahmen von der Bundesbank eingeplant.

Bereits 2011 und 2012 hatte die Bundesbank ihre Überweisungen an den Bund wegen der Eurokrise drastisch zurückgefahren.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte brand in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige