Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bodo Ramelow zeigt sich zuversichtlich

Bodo Ramelow zeigt sich zuversichtlich

Archivmeldung vom 27.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bodo Ramelow (2011)
Bodo Ramelow (2011)

Lizenz: Ralf Roletschek - CC-BY-SA-3.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Wenige Tage vor seiner geplanten Wahl zum ersten Linken-Ministerpräsidenten gibt sich Bodo Ramelow demonstrativ gelassen. "Ach, ich guck aus dem Fenster und denke: Kiek an, wat is der Himmel so rot, das sind die Engels, die backt dat Brot", sagt der Politiker im Interview mit dem in Bremen erscheinenden WESER-KURIER.

"Ich bin entspannt im Hier und Jetzt", erklärt Ramelow. "Ich gehe davon aus, dass ich im ersten Wahlgang gewählt werde." Die rot-rot-grüne Mehrheit von nur einer Stimme im Thüringer Landtag ist für ihn "kein Problem". Zu Bedenken und Vorbehalten gegen einen Landesregierungschef aus der Nachfolgeorganisation der ehemaligen DDR-Staatspartei meint Ramelow: "Wir haben die SED im Rucksack und leugnen das nicht."

Quelle: Weser-Kurier (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lawine in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige